« zur Startseite

Au-pair – Was ist das?

Au-pair – Familienmitglied auf Zeit

Ein Jahr im Ausland verbringen, eine neue Sprache und Kultur kennenlernen – und den Rückhalt einer Gastfamilie genießen. Freie Kost und Logis gegen Kinderbetreuung. Au-pair ist eine kostengünstige Chance auf ein Abenteuer.

Au pair, Überblick, Was ist das

Au-pair – Was ist das eigentlich? Es klingt französisch und das ist es auch. Der ursprünglichen Wortbedeutung nach bezeichnet ‚au pair‘ eine Sache oder Situation, die auf Gegenseitigkeit beruht. Und so ist es auch noch heute:

Junge Erwachsene gehen als Au-pair ins Ausland und betreuen im Austausch für freie Kost und Logis und ein geregeltes Taschengeld die Kinder ihrer Gastfamilie. Beide Seiten können von diesem interkulturellen Austauschprogramm profitieren und spannende Einblicke in die jeweils andere Sprache und Kultur erhalten.


Abenteuer Ausland

Ein Au-pair-Aufenthalt dauert in der Regel sechs bis zwölf Monate, wobei  sich Beginn und Ende meistens an den örtlichen Schul- und Ferienzeiten orientieren. So findet der Austausch in der Regel von September bis Juli statt. In den USA dauert ein Au-pair-Aufenthalt zwölf Monate.

Grundvoraussetzungen für die Teilnahme an einem  Au-pair-Programm sind häufig ein Mindestalter von 17 Jahren (Höchstalter: 30 Jahre), Grundkenntnisse der Sprache des Ziellandes und dass die Person ledig, kinderlos und gesund ist. Wer unter chronischen oder dauerhaft infektiösen Erkrankungen leidet, hat schlechtere Chancen auf eine Vermittlung. 

Für viele stellt das Au-pair-Jahr eine Überbrückung zwischen dem Schulabschluss und der Aufnahme eines Studiums oder einer Ausbildung dar. In der Zeit im Ausland kann sich der junge Erwachsene neuen Herausforderungen und Abenteuern stellen. Der Vorteil des Au-pair-Jahres ist die Einbindung in den Familienalltag und die geringen anfallenden Kosten.

Au-pair – Reine Mädchensache?

Es ist anzumerken, dass der Au-pair-Aufenthalt häufiger von Mädchen als von Jungen wahrgenommen wird, wobei auch für junge Männer ein Au-pair-Jahr eine Bereicherung darstellen kann und nicht ausgeschlossen ist. Junge Männer tendieren allerdings eher zu einem Schüleraustausch.

1 | 2 | 3 | >>

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Suche nach Sprache

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Land

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Programm des Monats

Aupair-Länder: USA und Australien

Dauer: 12 Monate (Australien auch 6 Monate möglich)

Anbieter: Ayusa-Intrax

Alle Details »